In eigener Sache: Aus ZediTA wird zedita.

Allgemein
Lesedauer: < 1 Minute

Häufig erhalten wir inzwischen Rückfragen zur korrekten Schreibweise vom Zentrum für digitale Transformation & neue Arbeit (kurz: zedita). Diese wollen wir nun ein für alle Mal klären: Seit dem 01.04.2021 schreiben wir zedita nur noch klein. Seit April ist zedita nämlich ein Bereich der Hochschule Weserbergland, der durch ein Partnerkonsortium ermöglicht wird. Vom 01.01.2018 bis zum 31.03.2021 fand die Projektphase 0 statt, in der wir zedita mit großem Z, T & A geschrieben haben. Dass das für „nur“ Interessierte relativ umständlich ist, wurde uns im Laufe der Zeit immer klarer. Daher nun die einfachste Möglichkeit: zedita – manchmal kann es so einfach sein 🙂

Gleichzeitig haben wir auch unser Layout (https://zedita.de) sowie unser Logo etwas schlanker gestaltet:

Unser neues Logo.

Wir hoffen, Dir gefällt das neue Auftreten. Noch viel mehr hoffen wir, dass wir uns bald einmal wiedersehen, so richtig vor Ort!